Haupt- und Abgasuntersuchung

Die Durchführung der Haupt- und Abgasuntersuchung unterliegt gesetzlichen Vorgaben. So muss die Hauptuntersuchung durch eine amtlich anerkannte Prüforganisation erfolgen. Die seit 2010 in die HU integrierte Abgasuntersuchung (AU) führen dagegen unsere qualifizierten Mitarbeiter bei uns durch.

Für Sie macht das jedoch keinen Unterschied: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns, wenn Ihre Haupt- und Abgasuntersuchung ansteht. Wir übernehmen dann alles Notwendige und Sie erhalten Ihre Prüfplakette mit sämtlichen Prüf- und Messprotokollen der durchgeführten Wartungsarbeiten – schnell, bequem und sicher.

Ihre Vorteile:
Sie wählen Ihren Wunschtermin: Eine Hauptuntersuchung ist an jedem Tag möglich. Deshalb richten wir uns ganz nach Ihrem Terminplan, so dass Sie Ihre Prüfung schnell und bequem hinter sich bringen.
Wir testen Ihr Fahrzeug vorher: Auf Wunsch führen wir bei Ihrem Fahrzeug einen HU-Vorabcheck durch und überprüfen es auf alle HU-relevanten Kriterien. Sollten wir dabei notwendige Reparaturen oder mögliche Risikofaktoren entdecken, besprechen wir diese gemeinsam mit Ihnen.
Wir erledigen alle Reparaturen sofort: Sollten Reparaturen nötig werden, führen unsere Experten diese auf Ihren Wunsch direkt in unserer Fachwerkstatt durch. So garantieren wir, dass Sie Ihre Hauptuntersuchung pünktlich zum gewünschten Termin durchführen lassen können.

Wichtige Neuerung seit dem 1. Januar 2018 bei der Abgasuntersuchung
Zum Jahresbeginn wird die Endrohrmessung bei der Abgasuntersuchung (AU) verpflichtend. Vorher waren davon Fahrzeuge mit Baujahr ab 2006 ausgenommen – für diese war die On-Board-Diagnose ausreichend. Als Lehre aus dem Abgas-Skandal ändert sich das nun: Mit der AU-Messung am Endrohr will man defekte, aber eben auch manipulierte Abgasanlagen identifizieren. Somit soll letztendlich der Schadstoffausstoß reduziert werden.

Für Sie bedeutet das keinen Mehraufwand, aber möglicherweise moderate Mehrkosten. Waren Sie vorher von der Endrohruntersuchung befreit, kann die Untersuchung etwas teurer werden. Wie schon bisher können je nach Ergebnis der AU weitere Reparaturkosten auf Sie zukommen. Wir beraten Sie gerne.

© Copyright 2019 AX Autoglas